Parken am Friesenplatz

Die Bismarckstraße in Köln führt direkt zum bekannten Friesenplatz. Dieser ist ein Teil der Kölner Ringe, die dem Verlauf der alten Stadtmauer folgen. Der Friesenplatz selber ist den märchenhaften Pariser Boulevards nachempfunden. Insbesondere die friesischen Tuch- und Fischhändler im Mittelalter,

Veröffentlicht in Köln

Günstig Parken zum Kölner Karneval

karneval_15

  Die 11 besten Parkplätze zum Fastelovend Kommt ihr auch außerhalb von Köln und wollt die 5. Jahreszeit in der Hauptstadt des Karnevals einläuten? Für diejenigen, die keine Lust auf das Chaos bei der Parkplatzsuche haben, hält ampido selbstverständlich Stellplätze bereit, die

Veröffentlicht in Köln

Parken an der Pinakothek der Moderne

Die Pinakothek der Moderne („Pinakothek“, von griechisch: „pinax“ = „Brett“, „Platte“ bzw. (Schreib-)Tafel) an der Barer Straße im Münchner Stadtbezirk 3 Maxvorstadt vereint unter ihrem Dach vier voneinander unabhängige Museen, die in einer einzigartigen Konstellation verschiedene Bereiche der Kunst abdecken: die Sammlung Moderne Kunst (die ihrerseits ein Teil der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen ist), Die Neue

Veröffentlicht in München

Parken an den Frauenkirche München

Der Dom zu Unserer Lieben Frau in der Münchner Altstadt, oft Frauenkirche genannt, ist die Kathedralkirche des Erzbischofs von München und Freising und zählt zu den Wahrzeichen derbayerischen Landeshauptstadt München. Mit einem umbauten Raum von etwa 217.000 m³, davon 160.000 m³ bis zur Scheitelhöe der Gewölbe, ist sie die größte Hallenkirche überhaupt und die größte Backsteinkirche nördlich

Veröffentlicht in München

Parken nähe Neue Pinakothek

Die Neue Pinakothek in München ist ein Museum der europäischen Kunst des 19. Jahrhunderts. Im Münchener Kunstareal gelegen, stellt sie ein Bindeglied zwischen ihren zwei Geschwisterinstitutionen dar – der Alten Pinakothek mit den Alten Meistern und der Pinakothek der Moderne für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

Veröffentlicht in München

Parken nähe Alte Pinakothek

Die Alte Pinakothek ist ein 1836 eröffnetes Kunstmuseum in München-Maxvorstadt. Sie stellt unter anderem Gemälde von Malern des Mittelalters bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts aus und ist eine der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt. Die Bestände sind Teil derBayerischen Staatsgemäldesammlungen. Gegenüber der Alten Pinakothek befindet

Veröffentlicht in München

Parken an der Münchner Residenz

Die Residenz in der Münchner Innenstadt war das Münchner Stadtschloss und die Residenz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige. Der weitläufige Palast ist das größte Innenstadtschloss Deutschlands und heute eines der bedeutendsten Raumkunstmuseen Europas. Der Gebäudekomplex umfasst zehn Höfe und gliedert sich in die drei Hauptkomplexe Königsbau (zum Max-Joseph-Platz hin), Maximilianische Residenz (auch Alte Residenz, Fassade

Veröffentlicht in München

Parken am Rheinturm Düsseldorf

Der Rheinturm ist der Düsseldorfer Fernsehturm. Mit 240,50 Metern ragt er als höchstes Bauwerk über die Stadt und ist mit seiner Größe auch auf Platz 10 der höchsten Fernsehtürme Deutschlands.Von 1978 bis 1982 wurde der Rheinturm erbaut und dient als Träger von Antennen für Richtfunk, DVB-T–Fernsehen und UKW-Funkdienste

Veröffentlicht in Düsseldorf

Parken am Deutschen Theater München

In der Schwanthalerstraße 13 wurde am 26. September 1896 das Deutsche Theater in München eröffnet. Hier werden Musicals, Operetten, Ballet und Konzerte von nationalen und internationalen Künstlern aufgeführt. Das im Barockstil erbaute Theater wurde von Alexander Blum, Joseph Rank und

Veröffentlicht in München

Parken an der Reeperbahn

Die Reeperbahn ist eine Straße im Hamburger Stadtteil St. Pauli, die als Vergnügungs- und Rotlichtviertel bekannt ist. Mit einer Länge von etwa 940 Metern verläuft sie vom Millerntor Richtung Westen bis hin zum Nobistor. Zu den Sehenswürdigkeiten an der Reeperbahn

Veröffentlicht in Hamburg