Parken am Capitol Theater Düsseldorf

Das Capitol Theater ist das größte Theater der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf.  Anfang der 1990er Jahre wurde das über 100 Jahre alte Straßenbahndepot der Rheinbahn AG in ein Theater umgebaut und 1996 mit der Premiere des Musicals Grease eröffnet. 1999 wurde das Haus umfangreich renoviert. Die ursprüngliche Backsteinarchitektur und der Charakter des ehemaligen Depots blieben dabei erhalten. 

Das Capitol Theater verfügt über einen großen Saal (1140 m²) mit 1131 Plätzen und einen „Club“ (630 m²) mit bis zu 475 Plätzen (Dinnerbestuhlung: 300 Plätze, Reihenbestuhlung: 475 Plätze). Das Foyer mit circa 1500 m² ist unterteilt in ein unteres und ein oberes Foyer, einen Wintergarten und fünf Bars. Im Capitol Theater werden Eigenproduktionen und Gastspiele gezeigt. Zudem haben bereits zahlreiche namhafte Firmen das Theater als Eventlocation genutzt. Betrieben wird das Theater, ebenso wie der Musical Dome in Köln, das Musical Starlight Express in Bochum, das Cats Theaterzelt (u.a. Luxemburg, Zürich, Oberhausen), das Musical Theater Bremen und der Admiralspalast in Berlin (seit 15. Juni 2011) unter der Federführung der Unternehmensgruppe Mehr! Entertainment von Maik Klokow.

Wer einen Parkplatz in der Nähe des Capitol Theater Düsseldorf sucht, der muss oftmals länger suchen. Mit der Parkplatz-App ampido findet man nun auch im Handumdrehen einen Parkplatz in direkter Nähe. Per Knopfdruck auf der App, oder per Anruf beim Kundenservice, kann sich ein Parkplatz direkt an der Reeperbahn buchen lassen, den man nicht nur im Voraus reservieren kann, sondern der im Vergleich zu anderen Parkplätzen deutlich günstiger ist.

Jetzt Parkplätze anzeigen

Veröffentlicht in Düsseldorf