Parken in Köln Ehrenfeld

Köln Ehrenfeld

Ehrenfeld liegt im Kölner Westen und gehört seit 1888 zur Stadt Köln. Das Stadtbild wird von Bürgerhäusern aus der Gründerzeit, Industriedenkmälern sowie vom Wohnturm des Herkules-Hochhauses aus den 1970ern geprägt. Der ehemalige Arbeiter- und Industriestadtteil beherbergt heute einen hohen Anteil von Migranten aus allen Teilen der Welt. Entsprechend bunt ist die Geschäftswelt mit vor allem türkischen und italienischen Geschäften und Betrieben, aber auch mit vielen weiteren Unternehmen von Inhabern aus Fernost sowie aus Afrika.

Köln Ehrenfeld hat eine sehr lebendige Kulturszene und wird als Wohnviertel immer beliebter – steigende Mieten und eine wachsende Zahl von Theatern, Restaurants und Szenekneipen zeugen davon.

Bis zu dem Umbau der Venloerstraße als Einkaufs- und Geschäftsstraße war diese eine der Hauptausfallstraßen Kölns. Heute wird sie durch die nahegelegene A 57 entlastet sowie durch aus Köln heraus führenden Straßen Vogelsanger- sowie Subbelrather Straße. Als Teil des Kölner Ringstraßensystems, nimmt der Maarweg, die Äußere Kanalstraße, der Ehrenfeldgürtel sowie die Innere Kanalstraße ebenfalls einiges an Verkehr auf. Hierdurch wird die Verkehrssituation entscheidend entzerrt.

Die Parkplatzsuche in diesem sehr lebendigen und belebten Viertel gestaltet sich oft schwierig. Viele Menschen Parken häufig im Halteverbot oder auf Privatgrundstücken. Die wenigen Parkplätze in den Seitenstraßen werden häufig von Anwohnern belegt. Über ampido können Sie allerdings günstig in Ehrenfeld parken: ab 0,40€ pro Stunde!

Buchen:

1  Registriere dich auf unserer Homepage oder in der App.

2  Lass dir die freien Parkplätze in Köln Ehrenfeld anzeigen.

3  Buche online und bargeldlos deinen Parkplatz bis zu 30 Tage im Voraus.

Jetzt Parkplätze anzeigen

Veröffentlicht in Köln