Parken an der RFH Köln

Die Rheinische Fachhochschule Köln (kurz: RFH Köln) ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule in privater Trägerschaft. Sie bietet 17 akkreditierte Bachelor- und zehn Masterstudiengänge in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Wirtschaft & Recht, Medizinökonomie und Medien an.

Rheinische_Fachhochschule_Köln

Zunächst wurde 1958 von Gottfried Päffgen die Rheinische Ingenieurschule für Bau- und Maschinenbauwesen Köln gegründet, die ab 1966 staatlich anerkannt war. Ab dem 1. August 1971 wurde sie unter dem Namen Rheinische Fachhochschule Köln (RFH Köln) fortgeführt. Als die höheren Berufsfachschulen zu Fachhochschulen umgewandelt wurden, konnte die Stadt Köln keinen Lehrbetrieb für Maschinenwesen anbiete, was Päffgen zur Gründung seiner Ingenieurschule bewegte. Daher wurde die Schule vom Land NRW unterstützt, damit das seinerzeitige Hochschulrahmengesetz erfüllt werden konnte. Mit über 5.400 eingeschriebenen Studenten gehört die RFH Köln neben der Universität zu Köln und der Technischen Hochschule Köln zu den größten (Fach-)Hochschulen der Stadt.

An vier verschiedenen Standorten in Köln wird durch die RFH Köln gelehrt. In der Schaevenstraße 1a/b befinden sich Hauptverwaltung und Seminarräume. In der Weyerstraße 41 befinden sich Seminar- und Projekträume der Medienfächer. Die Lindenstraße 16-22 beherbergt neben Seminarräumen die Bibliothek der RFH Köln. In der Vogelsanger Straße 295 findet man einen großen Campus, das Rechenzentrum, Ingenieurlabore, sowie weitere Seminarräume. Seit August 2008 ersetzt das Gebäude an der Schaevenatraße die alte Hauptverwaltung am Hohenstaufenring.

Seit Beginn des Wintersemesters 2011/12 steht das moderne, energiesparende Gebäude auf dem Campus an der Vogelsanger Straße bereit.

In den Räumlichkeiten des Berufskollegs Bergisch Land in Wermelskirchen, an der seit dem Wintersemester 2007/08 der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre angeboten wird, sowie in Schleiden, Bergheim und Geilenkirchen hat die RFH außerdem Außenstellen.

Wer einen Parkplatz in der Nähe der RFH Köln sucht, der muss oftmals länger suchen. Mit der Parkplatz-App ampido findet man nun auch im Handumdrehen einen Parkplatz in direkter Nähe. Per Knopfdruck auf der App, oder per Anruf beim Kundenservice, kann sich ein Parkplatz direkt an der RFH Köln buchen lassen, den man nicht nur im Voraus reservieren kann, sondern der im Vergleich zu anderen Parkplätzen deutlich günstiger ist.

Jetzt Parkplätze anzeigen

Veröffentlicht in Köln