Parken am Deutschen Theater München

In der Schwanthalerstraße 13 wurde am 26. September 1896 das Deutsche Theater in München eröffnet. Hier werden Musicals, Operetten, Ballet und Konzerte von nationalen und internationalen Künstlern aufgeführt.

Bild Deutsches Theater

Das im Barockstil erbaute Theater wurde von Alexander Blum, Joseph Rank und Karl Stöhr entworfen und wird auch als „Feenpalast“ bezeichnet. Der gesamte Komplex beinhaltet einen Theatersaal, der 1.679 Gästen Platz bietet, sowie den kleineren „Silbersaal“, Restaurants, ein Café, mehrere Geschäfte und 30 Wohnungen.

Ursprünglich wurde das Deutsche Theater für Varieté-Veranstaltungen genutzt, aber auch volkstümliche Komödien, Volksschauspiele, Sportveranstaltungen und Faschingbälle wurden hier abgehalten. Im Jahr 1918 tagten im großen Theatersaal ebenfalls die Arbeiter- und Soldatenräte.

Unter dem Theaterleiter Hans Gruß, der ab 1918 das Theater übernahm, traten unter anderem die Tiller-Girls und Karl Valentin auf. Ein geplanter Auftritt von Josephine Baker wurde im Jahr 1929 allerdings verboten. Nachdem die Nationalsozialisten die Macht in Deutschland ergriffen, ersetzte Paul Wolz 1935 Hans Gruß. Der große Theatersaal wurde 1939 von Paul Baumgarten umgestaltet. Vier Jahre später, am 9. März 1943, wurde das Theater allerdings durch Bombenangriffe während des Zweiten Weltkriegs zerstört.

Im Jahr 1951 feierte das Deutsche Theater seine Wiedereröffnung, nachdem es von 1949 bis 1951 von Ludwig und Willy Reiber teilweise wieder aufgebaut wurde. Seit den 60er Jahren ergänzen das klassische Schauspiel, das Ballett, die Operette und Musicals den vorher stark vom Varieté geprägten Veranstaltungsplan. Von 1976 bis 1982 gestaltete Reinhard Riemerschmied den Theatersaal im Stile des Pop Arts um. Im Jahr 2003 war das Theater von der Schließung bedroht, konnte aber vorerst gerettet werden.

Wer einen Parkplatz in der Nähe des Deutschen Theaters sucht, der muss oftmals länger suchen. Mit der Parkplatz-App ampido findet man nun auch im Handumdrehen einen Parkplatz in direkter Nähe. Per Knopfdruck auf der App, oder per Anruf beim Kundenservice, kann sich ein Parkplatz direkt am Deutschen Theater buchen lassen, den man nicht nur im Voraus reservieren kann, sondern der im Vergleich zu anderen Parkplätzen deutlich günstiger ist.

Jetzt Parkplätze anzeigen

Veröffentlicht in München